Über uns

Ues Tüddere e.V. wurde im November 2011 gegründet und setzt sich für den Bau und Erhalt eines Gemeinschaftshauses in Tüddern ein.

Zweck des Vereins ist die Förderung des Gemeinwohls und der Dorfgemeinschaft. Dies erstreckt sich insbesondere auf die Bereiche Kunst und Kultur, Heimat- und Brauchtums­pflege, Sport, Jugendarbeit und der internationalen Verständigung und Toleranz auf allen Gebieten der Kultur. Hierbei sollen regelmäßig auch Bürger und Vereine aus anderen Orten des Selfkants und der Nachbargemeinden – auch aus den Niederlanden und Belgien – einbezogen werden.

Die Finanzierung des gesamten Vorhabens wurde sichergestellt durch öffentliche Stellen und Institutionen (v.a. LEADER), private Geldgeber wie Sponsoren, Firmen, Vereine und Privatleute, Mitgliedsbeiträge sowie temporäre Fremdkapitalaufnahme.

Der Zeitplan zur Umsetzung war abhängig von der Gebietsentwicklungs­planung und dem gesteckten Kostenrahmen, begann mit dem Spatenstich im Dezember 2014 und endete im Januar 2016: Dank der tatkräftigen Unterstützung und Hilfe der Vereinsmitglieder war die Westzipfelhalle binnen eines guten Jahres gebaut.

Die Bewirtschaftung des Gemeinschaftshauses wird durch u.a. Vereinsbeiträge und Nutzungsentgelte gedeckt. Ues Tüddere e.V. betreibt hierzu die Halle als Pächter für die Tüdderner Ortsvereine.

Der Vorstand

Der Vorstand von Ues Tüddere e.V. setzt sich seit der Mitgliederversammlung vom wie folgt zusammen:

Downloads

Hier finden Sie wichtige Unterlagen unseres Vereins zum Download.

Kontaktdaten

Satzung

Mitgliedsantrag

Logo

Was können wir für Sie tun?

Gerne können Sie uns schreiben!
Per E-Mail erreichen Sie uns unter mail@ues-tueddere.de.

Oder möchten Sie Vereinsmitglied werden? Wir würden freuen uns über Ihre Unterstützung!

Mitglied werden