Über uns

Ues Tüddere e.V. wurde im November 2011 gegründet und setzt sich für den Bau eines Gemeinschaftshauses in Tüddern ein.

Zweck des Vereins ist die Förderung des Gemeinwohls und der Dorfgemeinschaft. Dies erstreckt sich insbesondere auf die Bereiche Kunst und Kultur, Heimat- und Brauchtums­pflege, Sport, Jugendarbeit und der internationalen Verständigung und Toleranz auf allen Gebieten der Kultur. Hierbei sollen regelmäßig auch Bürger und Vereine aus anderen Orten des Selfkants und der Nachbargemeinden – auch aus den Niederlanden und Belgien – einbezogen werden.

Zur Verwirklichung des Satzungs­zweckes wird sich der Verein zunächst um die Schaffung bzw. Bereitstellung geeigneter Einrichtungen und Örtlichkeiten bemühen. Dadurch wird es den Gruppierungen ermöglicht Veranstaltungen, Proben und Zusammenkünfte jedweder Art durchzuführen.

Verlauf

Vereinsgründung im
Unterstützung des Bürgermeisters und aller politischen Parteien in der Gemeinde Selfkant
Informationsschreiben an die Dorfbevölkerung und Mitgliederwerbung
Eingetragener Verein seit Anfang 2012
Zusage für ein Grundstück in der Fummer
Vorüberlegung in planerischer Hinsicht und Konzepterstellung durch das Architekturbüro K3
Arbeitstitel: „Westzipfelhalle“
Vorstellung des Projekts beim Handlungsforum LEADER bei den Sitzungen im und
Finanzielle Unterstützungen durch Gemeinde, Ortsvereine und Großsponsoren (NEW, Kreissparkasse, Raiffeisen­bank) gesichert
Ausarbeitung eines Bauplans gemeinsam mit K3 und den Ortsvereinen
Ausschreibung der Gewerke und Einholen von Angeboten
Sommerfest als Informationsveranstaltung für die Dorfbevölkerung
Über 350 Mitglieder und Unterstützer
Zuwendungsbescheid seitens der Bezirks­regierung über die Förderung des Projektes mit LEADER-Mitteln in Höhe von rund 311.000 € brutto
Genehmigung des Bauantrags
Spatenstich und Baubeginn der Westzipfelhalle (zu den Bildern)
Bauarbeiten durch zahlreiche engagierte Vereinsmitglieder und Unternehmen
Grundsteinlegung und Richtfest
Fertigstellung der Westzipfelhalle und erste Veranstaltungen
Mitgliederversammlung und Wahl eines verkleinerten Vorstands, der sich um Betrieb und Ausbau der Bürgerhalle kümmert

Zuletzt aktualisiert am .